Pfefferhähnchen mit Petersilienspargel

4 Personen

 

 

800 g Hähnchenbrust

Salz

weißen Pfeffer

1 EL Öl

1 EL Zitronensaft

1 EL grüner Pfeffer

2 EL trockenen Sherry

200 g Creme fraiche

100 ml Spargelsud

 

1 kg weißer Spargel

Salz, Zucker

1 EL Butter

2 EL gehackte Petersilie

½ Kästchen Kresse

 

Den Spargel in Wasser mit Salz und Zucker kochen und gut abtropfen lassen. Spargelsud nicht wegschütten.

 

Brustfilets salzen, pfeffern und auf beiden Seiten braun anbraten. Schuppenförmig in ofenfeste Form legen und mit Zitrone beträufeln.

Grünen Pfeffer, Sherry, Creme fraiche u. Spargelsud verrühren und über dem Fleisch verteilen.

Bei 200°C ca. 30 min. braten, bis Pfeffersahne leicht gebräunt ist.

 

Spargel in Butter – Petersilie schwenken und mit gebratenem Hähnchen auf Mehrkorntoast (getoastet)

anrichten.

Mit Kresse bestreuen.

 

„Wunderbares Rezept für 50-Plus“.

 

 

 

 Gutes Gelingen wünscht

       Grete Untersteiner