Spargel Hollandaise

(Willi Haider)

 

Spargel gut schälen, in leicht gesalzenem Wasser langsam köcheln und in Eiswasser abschrecken. Pro Person ca. ¼ kg Spargel gut abtropfen und vor dem Servieren mit der ausgetretenen Spargelflüssigkeit langsam erwärmen gut abtropfen bzw. auf einer Stoffserviette abtropfen lassen und erst bei Tisch mit der Sauce Hollandaise anrichten.

 

Sauce Hollandaise:

 

ist eine lauwarme, aufgeschlagene Buttersauce.

 

1 – 2 Eidotter mit 3 – 5 EL Weisswein od. Reduktion, oder Suppe bzw. Fond im Wasserbad gut schaumig schlagen.

Ca. 150 – 200 g flüssige oder geklärte Butter nach und nach einschlagen.

Mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken.

 

Die Sauce Hollandaise darf nie zu heiß werden, weiters darf die Butter nicht zu schnell eingerührt werden sonst würde die Sauce gerinnen.

 

Notfalls mit 1 EL sehr kaltem Wasser oder kalten Butterstücken verrühren.

 

 

Viel Spaß beim Kochen, Gutes Gelingen sowie Guten Appetit!