Spargelsulz Grün-Weiß mit Basilikum-Vinaigrette

(6 Personen)

 

500 g weißer Spargel

500 g grüner Spargel

150 g Karotten

12 Blatt Gelatine

Salz, Zucker, Öl

 

 

Karotten und Spargel schälen, Karotten in Stifte schneiden. Ca. 2 l Wasser mit Salz und Zucker zum Kochen bringen. Nacheinander den Spargel und die Karotten bissfest kochen. Gemüse abschrecken und abtropfen lassen.

350 ml vom Spargelsud abmessen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im Spargelsud auflösen.

Terrinenform mit Öl ausstreichen und mit Frischhaltefolie auslegen, Spargel und Karotten abwechselnd mit Fond in die Form füllen. Sulz zum Festwerden mindestens 8 Stunden kühlen.

Spargelsülzchen mit marinierten Blattsalaten anrichten.

 

Basilikumvinaigrette

 

80g rote Zwiebel klein würfelig schneiden, mit 125 ml Olivenöl und 6 EL  Balsam- oder Sherryessig verrühren, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft würzen. 1 Hand voll Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und mit der Vinaigrette vermischen.